Wokshops Gospelkirche 2018

3.3.2018
Niedersächsischer Chortag mit Samuel Ljungblahd aus Schweden

Eine unvergessliche Stimme, ansteckende Leidenschaft und moderne Gospelsongs – all das macht den schwedischen Gospelnewcomer Samuel Ljungblahd zu einer wahren Bereicherung der Szene.

Am 3. März 2018 gibt es die Möglichkeit dabei zu sein!
Wer gerne die eigene Stimme oder das Chorrepertoire „aufpeppen“ möchte, ist bei diesem Vollblutmusiker genau richtig.

Singen und Spaß dabei haben – das ist das Motto des Chortage

Nähere Informationen und Anmeldung bei der Creativen Kirche in Witten:

http://www.gospel.de/mitsingen/chortag-2018-niedersachsen-hannover/

 

5. + 6.5.2018
Himmelfahrtsworkshop

Himmelfahrtsworkshop 2018

Himmelfahrtsworkshop 2018 mit Karla Bauer, Kansas City
Unser traditioneller Himmelfahrtsworkshop findet in diesem Jahr am 05. und 06. Mai statt. Dafür konnten wir wieder eine Dozentin aus Amerika gewinnen: Die Jazz- und Gospelsänger Karla Bauer wird ihn leiten. Aufgewachsen auf einer kleinen Farm in Kansas fing sie früh an, Klavier zu spielen und Songs zu schreiben: Ihre preisgekrönte CD „When Your Eyes Open“ enthält dabei Songs, die sie als 12jährige geschrieben hat. Karla ist nicht nur Gewinnerin des „4th Annual IMEA Awards“ für den besten Jazzsong des Jahres: dem Song „Isn’t it a Pity – ein Tribut an die Jazz- und Bluessängerin Nina Simone. Weitere Songs wurden beispielsweise bei Filmfestivals ausgezeichnet und werden weltweit gespielt.
Karla ist als Chorleiterin aktiv und darüber hinaus „Musical Director“ der Nall Avenue Baptist Church in Prairie Village, Kansas.
Sie kommt aber nicht alleine: Am Klavier wird sie Gregory A. Carroll begleiten, „Chief Executive Officer“ des American Jazz Museum in Kansas City, Missouri. Der von ihm gegründete „Blue Room Jazz Club“ wurde vom Downbeat-Magazine als einer der 100 besten Jazz-Veranstaltungsorte der Welt ausgezeichnet. Gregory war Direktor für „Jazz Studies“ an der Universität Colorado, 22 CD-Produktionen belegen seine Tätigkeit als Jazzpianist. Als Pianist der Nall Avenue Baptist Church in Prairie Village, Kansas, arbeitet er mit Karla zusammen, darüber hinaus ist er „Music Minister“ in Denver, Colorado und der Bethel AME Church in Manhattan, Kansas.am 05. Mai 2018 (ca. 10:00-18:00 Uhr)
und 06. Mai 2018 (ca. 11:00-16:30 Uhr)
Ort: Erlöserkirchengemeinde Hannover-Linden, An der Erlöserkirche 1
plus Auftritt des Workshopchores
am 10. Mai (Himmelfahrt) in der Marktkirche (10:00 Uhr)
und auf dem Trammplatz im Rahmen von Swinging Hannover (mittags)
Preise:
55€ (45€ für Schüler/Studenten, Empfänger von ALG II, Schwerbehinderte und HannoverAktivPass).

Anmeldung unter http://www.gospelkirche-hannover.de/angebot/himmelfahrt/

26.–27.5.2018
„Gospelgottesdienste on Tour“ in Bohmte

mit Jan Meyer, Chorleitung, Gunnar Hoppe, Percussion und Joachim Dierks, Piano.

„Gospelgottesdienste on Tour“-Workshops sind Workshops mit anschließendem Gospelgottesdienst, den der Workshopchor musikalisch gestaltet.

Beginn: 25.5.: 9:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr, 26.5.: 9.00 bis ca. 14:00 Uhr

Kosten: 35,00 €

Anmeldungen und weitere Informationen per Mail an kg.bohmte@evlka.de

 

1.–3. 6.2018
Gospelworkshop im Kloster Wülfinghausen: Ein Gospelweg

Mit dem Gospelweg ein neues Konzept kennenlernen, das sich in besonderer Weise dem Dialog von Musik und Raum widmet. Dabei wird der Gospel an verschiedenen Orten des Klosters mit seinen Sakralräumen und den Gartenanlagen ganz unmittelbar erlebbar.

So entsteht ein sinnlich-musikalisches Wandelformat zwischen Bewegung und Einkehr, Lebendigkeit und Stille, das neben der persönlichen Erfahrung auch der Alltagsherausforderung von Gospelchören („Welche Musik passt in welchen Raum?“) im künstlerischen Experiment begegnet. Der Gospelweg endet mit einem Stationengottesdienst.

Beginn: 01.06. um 18:00Uhr

Ende: 03.06. um 19:00 Uhr

Zielgruppe: Gospelchorleiter*innen, Mitglieder von Gospelchören, an Gospelmusik Interessierte

Leitung: Gerhard Dierks, Joachim Dierks, Jan Meyer

Kosten: 180,- € U/V, 80,-€ Kursgebühr

 

30.7.– 5.8.2018
Sommergospelwoche

Für Chorleitende, Sänger und Sängerinnen sowie andere Interessierte

Ein Impuls-Workshop, um Gospel ganz neu auszuprobieren oder einfach dranzubleiben und den Groove oder Swing im Körper zu fühlen.

Pädagogische Verantwortung/Begleitung: Stephan Haase in Kooperation mit dem Evangelischen Chorverband Niedersachsen-Bremen und der Gospelkirche Hannover

Fachliche Leitung: Joachim Dierks, Gospelpastor; Jan Meyer, Kirchenmusiker und Religionspädagoge

Referenten: Gunnar Hoppe, Schlagzeuger; Theresa Pendorf, Musikpädagogin; Tanja Haase, Entspannungstrainerin

Beginn: Mo., 30. Juli, 16.00 Uhr

Ende: So., 5. August, 14.00 Uhr

Seminarbeitrag: € 409,- DZ (Du/WC) oder EZ (Etagendusche), € 487,- EZ (Du/WC)

Seminar-Nr. 18-570 Anmeldung ausschließlich über das Evangelische Bildungszentrum Hermannsburg

http://www.bildung-voller-leben.de/