Einfach Singen

Wie leite ich gemeinsames Singen an?
Ein Kurs für Neugierige

 

Lasst uns etwas singen. Aber wer stimmt an?

Ob Geburtstag, Gemeindefest, Gottesdienst und Kindergottesdienst, Mitarbeiterrunde, Kita-Gruppe, Seniorenkreis oder Offenes Singen – vielleicht geben schon Sie bei nächster Gelegenheit den Ton an.
Der Kurs „einfach singen“ richtet sich an alle, die gerne singen und sich vorstellen können, dazu auch andere Menschen zu motivieren. Sie werden an vier Abenden befähigt, Lieder und Kanons anzustimmen und mit einfachen Mitteln eine Gruppe anzuleiten.
Sie benötigen keinerlei chorleiterische Vorkenntnisse. Voraussetzungen sind lediglich Notenkenntnisse und Freude am Singen.
Zielgruppe:
Chorsänger/innen, Erzieher/innen, Mitarbeiter/innen der Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit, Pastor/innen und weitere Interessierte

Kosten für die Teilnehmer/innen: 25 €
Für die jeweilige Gemeinde entstehen keine Kosten
Kursleitung: Wiebke Corleis oder Christiane Hrasky
Mindestteilnehmerzahl: 6

Die Notenausgabe „EINFACH SINGEN – Kreative Wege zum mehrstimmigen Gemeindegesang“ erscheint 2018 bei Strube.

 

hannover

Singen + Gemeindeanleitung mit Jan Meyer und Joachim Dierks (Gospelkirche Hannover)
Am 15.04.2018 von 10-19.30 Uhr (Gottesdienst ab 17.30 Uhr)
In Gospelgottesdiensten – wie sie bspw. in der Gospelkirche Hannover gefeiert werden – werden die Gemeindelieder zumeist von einem Pianisten/einer Pianistin begleitet, ein/e Vorsänger/in leitet dabei die Gemeinde an und unterstützt durch Gesang und Gesten.
In diesem Impulsworkshop widmen wir uns der Gemeindeanleitung: Wie leite ich eine Gemeinde an, wie gebe ich der Gemeinde Einsätze, wie übe ich Lieder ein, wo stehe ich, was ist meine Rolle, wenn ich vorsinge. Diese und Eure/Ihre Fragen stehen im Fokus des Workshops. Der Workshop endet mit einem Gospelgottesdienst, in dem das Gelernte ausprobiert werden kann (dabei können leider nicht alle TeilnehmerInnen berücksichtigt werden).

Voraussetzungen:
Sicherer Umgang mit der eigenen Stimme, Lust, gemeinsam mit (Gospel-)Gemeinden zu singen.

Inhalte:
– Zeichengebung / einfaches Dirigat (Einsätze, Wiederholungen)
– methodische Impulse zum Einüben von Liedern (Call & Response / Papagei)
– verschiedene Formen (Songs, Kanons, Turnarounds)
– Gottesdienstmodelle, -ablauf und liturgische Stücke
– liturgische Präsenz

Kursleitung: Jan Meyer und Joachim Dierks
Zeit: 15.04., 10-19.30 Uhr (Gottesdienst ab 17.30 Uhr)
Teilnehmerzahl: max. 10
Preis: 10€
Anmeldung bis 31.01.2018 über gospelkirche-hannover (ät) meyer-jan.de